Blog vom Glocknerhof - rote Blumen, Rosen

Magazin

Kärntner Sprachprüfung

Flagge Kärnten - Sprachführer

Kärntnerisch ist nach einer aktuellen IMAS-Umfrage der beliebteste Dialekt der ÖsterreicherInnen. Jeder 5. Befragte liebt den Singsang der Kärntner. Aber was macht den südlichen Zungenschlag so besonders?

Wovon reden wir aber eigentlich, wenn vom Kärntnerischen die Rede ist, und was macht den Reiz der Mundart aus? Manfred Glauninger von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften stellt gleich klar: „DAS Kärntnerische gibt es nicht“. Die deutschen Dialekte in Kärnten gliedern sich in Ober-, Mittel- und Unterkärntnerisch. Alle drei Ausprägungen gehören zur Gruppe der südbairischen Dialekte – und sind je nach Region teilweise vom Tirolerischen, Steirischen und auch Salzburgischen beeinflusst.

Als Einheimischer weiß man noch dazu: Jedes Tal in Kärnten hat seine Eigenheiten, seine eigenen Wörter. Früher war das noch sehr stark ausgeprägt, einen Lesachtaler, einen Weißenseer oder einen Mölltaler konnte man schon aus der Entfernung zuordnen.

Was das Kärntnerische aber generell besonders macht, ist die Dehnung von Vokalen. „Zum Beispiel werden wissen / Wiesen oder offen / Ofen gleich (lang) ausgesprochen“, erklärt der Sprachwissenschaftler Glauninger. Oder das Wasser: Es wird bei uns "Woosa" ausgesprochen.

Der slowenische Einfluss dürfte sich auch im großzügigen Verzicht auf Präpositionen zeigen: I foa Spittal. Oder: Gemma Kino? Auch dass Fragen mit „A“ eingeleitet werden, wird wohl vom Slowenischen übernommen worden sein. A du bist a do? A wievül khonnst ma gebm?

Weshalb Österreicher das Kärntnerische nun so sympathisch finden? "Weil sie das Land Kärnten und seine BewohnerInnen sympathisch finden. Ganz einfach", meint Glauninger. Im Zusammenhang mit der Sprache würden nämlich meistens die entsprechenden Länder und Menschen bewertet werden - und nicht unbedingt der Klang.

Gute Nachrichten auch für Singles. Laut einer Umfrage des Datingportals parship.at klingt Kärntnerisch in den Ohren von 25 Prozent der Singles besonders sexy. Und hier nun der ultimative Kärntner Sprachtest: Wenn Sie die folgenden 10 typischen Kärntner Weisen übersetzen können, dann haben Sie die Kärntner Sprachprüfung bestanden:

Haase Farfalan
A liabe Gitschn
Gemma lei ham
A so a Notscha
Ma sand dei Strankalen guat
Geah weck mit dei Tscheafl
Gimma a Frackale
Hol ma a poor Kriachalen
Hear auf zen tschentschen
Dei olte Wabm

Mehr Info zur Umfrage.
Kärntner Wörterbuch

 

 

Zurück