Segler in der Luft

Segelflug

Segelfliegen im Oberdrautal hat über 50 Jahre Tradition. Schon in den 60er Jahren erprobten Modellflug-Pioniere die phantastischen Thermikhänge der Kreuzeckgruppe, vor allem auf der Emberger Alm und auf der Oberberger Alm.

Nachdem Paragleiter und Drachenflieger das Gebiet für sich entdeckt haben, wurden die paradiesischen Hänge am Rottenstein oberhalb von Steinfeld Treffpunkt der Thermik- und Hangflugsegler.

Auf den Modellflugplätzen im Tal kommen Elektrosegler oder Schleppmaschinen zum Einsatz, die Ihr Segelflugmodell in die Luft bringen. Wenn auch Sie eine Schleppmaschine mit Pilot benötigen, reservieren Sie sie bitte frühzeitig gemeinsam mit dem Urlaub (am besten Monate vorher). Siehe auch Seglerschleppwoche und Hangflug-Seminare Rottenstein.