Bootfahren auf der Drau

Rafting-Erlebnis auf der Drau

Für Gäste und Freunde immer wieder ein Erlebnis sind die Rafting-Touren inmitten der Natur. Die Bootsfahrten im Outdoorpark Oberdrautal sind gemütliche Touren und völlig ungefährlich, trotzdem wird hohen Wert auf die Sicherheit gelegt.

Die Drau und die Gail eignen sich für gemütliche Familien-Touren und Kanufahrten. Für jene, die das Wildwasser bevorzugen, gibt es natürlich auch Raftingstrecken auf der Möll und der Isel. Und dann gibt es noch die jahrhundertalte Tradition der Floßfahrt auf der Drau. Erleben Sie die wildromantische Wasserstraße mit ihren Buchten, Lettenbänken und Erlenwäldern abseits allen Trubels mit der Plätte.

Link zu Kanu-Touren, Plättenfahrten und anderem Wassersport im Drautal.

Kanuguide Drau - Übersicht & Information

Entdecken Sie die faszinierende Wasserwelt Kärntens im Oberdrautal mit allen Ein- und Ausstiegsstellen, Gastronomie und Taxis: Download Kanuguide Drautal

 

Alljährlich Flößertreffen im August

Die Drau in Oberkärnten ist alljährlich Schauplatz des traditionellen Flößertreffens. Freunde des fast schon ausgestorbenen Flößerberufs finden sich hier ein, um eine der letzten unverbauten Flussregionen Mitteleuropas zu durchschiffen. Zu dem Treffen kommen Anhänger aus Oberitalien, Österreich und Deutschland. Auch die erste Flößer-Weltmeisterschaft fand hier im Drautal statt.

Jung und alt sind mit dabei, wenn sich die Flößer nach dem Einbinden der Floße auf die Reise durch die beeindruckenden Drauauen begeben. Wer mitfahren will, kann auf eines der wackeligen Holzfloße springen. Wer am sicheren Ufer bleiben möchte, begleitet die Floße mit dem Fahrrad am Drauradweg R1. Höhepunkt sind die berüchtigten Flößerabende, bei denen es feuchtfröhlich hergeht.

Wassererlebnis Angebot im Oberen Drautal
www.drauactiv.at

Die Drau als Paddelweg
Paddeln auf der Drau

Video: Flößertreffen 2011