Modellflugschule mit Peter Kircher

Modellfliegen lernen mit Marco

tl_files/Glocknerhof/Modellflug/Aeroclub.pngDie Modellflugschule Glocknerhof wurde schon vor 40 Jahren gegründet. Das Schulungsprogramm wurde kontinuierlich verbessert und auch das Material den steigenden Anforderungen der vielen immer wiederkehrenden Stammgästen angepasst. Das wichtigste ist nach wie vor: Das Modellfliegen lernen und Freude am Hobby haben. Wir bieten verschiedene Flugkurse für Flächenmodelle an: Intensiv-Kurse und XXL-Kurse für Segler und Motorflieger, eine Reihe von Spezialkursen und Hangflug-Seminare direkt am Hang an.

Frischer Wind in der Modellflugschule Glocknerhof

Nach 40 Jahren im Dienste der Modellflugschule Glocknerhof übergibt Peter Kircher das Zepter der nächsten Generation. Marco Duregger, unser beliebter Seglerschlepp-Pilot ist ab Frühling 2019 unser neuer Modellfluglehrer im Glocknerhof. Die Kurse werden flexibler gestaltet und das Angebot erweitert, um noch besser auf die individuellen Wünsche der Gäste einzugehen. Vor allem der „Einflug-Service“ und die „Private Flugstunde“ fallen ins neue Konzept. Ab 2019 gibt es im Glocknerhof außerdem auch Bau-Seminare, Reparatur- & Modellbau-Service und Fliegen im Winter. Holm & Rippenbruch, Adolf & Daniel

Jeder kann das Modellfliegen lernen!

Unsere Flugkurse sind für Kinder ebenso wie für Erwachsene und Senioren bestens geeignet. Bei der Schulung von Kindern muss immer ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Wir empfehlen, keine Modellflugzeuge in Betrieb zu nehmen, ohne vorher eine Modellflug-Haftpflichtversicherung abgeschlossen zu haben. Österreichischen Piloten empfehlen wir, die Versicherung beim Österreichischen Aeroclub abzuschließen. Downloads Modellflug

Der Flugschulbetrieb findet auf unserem Modellflugplatz (2 Minuten vom Hotel) von März bis Oktober statt, in der Regel vormittags von Montag bis Freitag.

Als Trockentraining außerhalb der Kursstunden steht Ihnen ein Flugsimulator in der Hotelhalle zur Verfügung.

Wir empfehlen Ihnen, sich Ihren Wunschtermin frühzeitig zu sichern. Schicken Sie uns eine Anfrage oder am buchen Sie am besten gleich Online. Sollten die Kurse beim Online buchen unter "Modellflug" nicht verfügbar sein, kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Wie die Modellflug-Kurse ablaufen

Bei Fluglehrer Marco erlernen Sie Modellfliegen ohne Stabilisierung und sonstige Hilfen. Dabei werden schuleigene Modelle risikolos von den Flugschülern geflogen.  Fluglehrer Marco vertraut seiner spielerischen Methode, praktisch und schnell vorzugehen. Die Theorie wird während des Fliegens vermittelt. Falls Sie noch kein Flugmodell besitzen, beraten wir Sie gerne. Das erspart Ihnen Zeit und Geld.

Maximaler Erfolg:

Sie buchen den gewünschten Kurs. Der Fluglehrer testet Ihre Fähigkeiten und bespricht mit Ihnen Ihr individuelles Schulungsprogramm. Die Flugmodelle werden je nach Können des Flugschülers eingesetzt. Bei Bedarf wird während des Flugkurses auf anspruchsvollere Modelle gewechselt. Dadurch wird der Flugschüler immer gefordert und der maximale Schulungserfolg wird erreicht. Es ist jede Knüppelbelegung möglich.

Für alle Modellflug-Kurse gilt:

Die Preise gelten pro Flugschüler für 10 Unterrichtseinheiten zu 50 Minuten bei 2 Flugschülern zur selben Zeit. Sollte an einem Kurs nur 1 Flugschüler teilnehmen, reduziert sich die Dauer auf 7 Unterrichtseinheiten.

Alle Kurse beinhalten: Versicherung, Platzgebühr, Leih-Flugmodelle, Sprit, Fernsteuerungen und 20 % MwSt. Bei Schlechtwetter werden nur die stattgefundenen Kursstunden verrechnet. Die Modellflugkurse werden in der Regel vormittags von Montag bis Freitag auf dem Modellflugplatz Glocknerhof durchgeführt. Änderungen vorbehalten.
Der restliche Tag steht für Ausflüge und Entspannung zur Verfügung.

Wenn Sie außerhalb der Modellflug-Kurse - also ohne Lehrer - auf den Flugplätzen fliegen möchten, ist eine Haftpflichtversicherung erforderlich. Bitte füllen Sie dieses Formular aus: Anmeldung für Modellflugpiloten.

Unter den Downloads für Modellflug finden Sie nützliche Dinge und Informationen.

Hangflug-Seminare

Die Hangflug-Seminare finden zu bestimmten Terminen an 4 Nachmittagen direkt auf unserem Haushang Rottenstein statt. Dabei geht es darum das Hangsegeln zu erlernen, Erfahrungen in der Praxis zu sammeln und wichtige Tipps und Tricks vom erfahrenen Piloten zu erlangen. Eigene Segler sollen mitgebracht werden - ob reiner Segler oder Motorsegler spielt keine Rolle. Die Seminare richten sich an Piloten, die ein Standard-Flugmodell in der Ebene beherrschen und sich den Themen Hangflug & Thermik widmen möchten. Hier gibt es alle weiteren Informationen und Termine zum Thema Hangflug-Seminare im Glocknerhof.

Modellbau-Seminare

In diesem Seminar wird das Bauen von Modellflugzeugen gelernt. Jeder Kursteilnehmer baut während der Woche sein eigenes Flugzeug. Die Modelle werden in Holzbauweise aufgebaut und mit Folie bespannt. Ziel des Kurses sind die Aneignung von theoretischen und praktischen Kenntnissen zum Fertigen und Reparieren von Modellflugzeugen. Je nach Baufortschritt können die Modelle mit dem Fluglehrer eingeflogen werden. Hier gibt es alle weiteren Informationen und Termine zum Thema Modellbau-Seminare im Glocknerhof.

Modellbau-Service

Sie möchten ein spezielles Modell fliegen, haben aber nicht die Zeit, die Geduld oder die Fertigkeit es selbst zu bauen? Dann können wir Ihnen weiterhelfen. Wir bauen Ihr Wunschmodell und Sie können die Übernahme gleich mit einem Urlaub im Glocknerhof verbinden. Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Modellbau- und Reparatur-Service Glocknerhof.