Segler in der Luft

Segelfliegen in den Österreichischen Alpen

Segelfliegen mit Modellseglern hat im Oberdrautal viele Jahre Tradition. Schon in den 60er Jahren erprobten Modellflug-Pioniere die phantastischen Thermikhänge der Kreuzeckgruppe, vor allem auf der Emberger Alm und auf der Oberberger Alm.

Nachdem Paragleiter und Drachenflieger das Gebiet für sich entdeckt haben, wurden die paradiesischen Hänge am Rottenstein oberhalb von Steinfeld Treffpunkt der Thermik- und Hangflugsegler.

Auf den Modellflugplätzen im Tal kommen Elektrosegler oder Schleppmaschinen zum Einsatz, die Ihr Segelflugmodell in die Luft bringen. Wenn auch Sie eine Schleppmaschine mit Pilot außerhalb der Seglerschleppwoche für sich selbst, für Fliegerfreunde oder eine ganze Fliegergruppe benötigen, buchen Sie Ihren privaten Schlepp-Piloten im Rahmen einer Privaten Flugstunde am besten gleich mit dazu.

Sie möchten das Segelfliegen von Grund auf lernen oder interessieren sich an einer Schulung für Fortgeschrittene mit großen Modellen, Seglerkunsflug oder Seglerschlepp? Dann besuchen Sie am besten unsere Modellflugschule.

Gerne empfehlen wir auch unseren Modellbau-Service Glocknerhof. Sie haben ein Wunschmodell? Wir bauen es für Sie!

Siehe auch Seglerschleppwoche, Hangflug-Seminare Rottenstein und Modellbau-Seminare.